Jürgen Truckenmüller Feuerwehr Düsseldorf Was ist neu? Kontakt / Impressum
Angermund Himmelgeist Kalkum Unterbach TeKomm-Zug Aktionen
Garath Hubbelrath Kaiserswerth Wittlaer Umweltschutz  

Vorstellung der Jugendfeuerwehr Düsseldorf - "ohne uns wird`s brenzlig"


Jugendfeuerwehr

Nicht nur "alte Hasen" sind bei der Feuerwehr zu finden. Auch die Jugend in Düsseldorf beteiligt sich aktiv an der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Zusätzlich zu den Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr besteht die Jugendfeuerwehr aus den Gruppen in den jeweiligen Gebieten Garath, Wittlaer, Angermund, Kaiserswerth, Himmelgeist, Hubbelrath, Kalkum, Unterbach, Umweltschutzzug, sowie die neu gegründete Gruppe Technik & Kommunikationszug.

Aufgabenfeld

Die Aufgaben teilen sich in die allgemeine Jugendarbeit und die Feuerwehrtechnik auf. Dabei werden die Jugendlichen im feuerwehrtechnischen Teil nach dem Musterausbildungsplan der Landesjugendfeuerwehr NRW ausgebildet. So umfaßt die Arbeit zusätzlich auch die Erziehung zur Übernahme von Verantwortung und zur praktischen Nächstenhilfe. Außerdem erhalten die Jugendlichen eine Ausbildung im Brandschutz und der technischen Hilfeleistung. Das kameradschaftliche Zusammenwirken kommt dabei nicht zu kurz. Mit 18 Jahren kann die Übernahme in die aktive Feuerwehr erfolgen.

Freizeitaktivitäten

Im Teil der Jugendarbeit gehören neben Sport und Spiel auch Nachtwanderungen, Fahrradtouren, Grillabende auch Freizeitfahrten und Besichtigungen dazu. Im feuerwehrtechnischen Teil steht neben dem Erlernen der Grundtätigkeiten und der praktischen Übungen auch Geräte- und Fahrzeugkunde auf dem Plan. Dabei kommt neben den Übungen mit allem Drum und Dran auch das Abenteuer nicht zu kurz

Ergänzende Informationen auf der Seite des Stadtfeuerwehrverbandes Düsseldorf